Als Watzmann-Aktiv Gastgeber (www.watzmann-aktiv.de) bieten wir Ihnen die Möglichkeit, zahlreiche spannende Aktivitäten wie Winterwanderungen, Bunkerführungen, E-Bike Verleih etc. kostenlos in Anspruch zu nehmen!
Hier finden Sie eine kleine Auswahl der unzähligen Freizeitaktivitäten, die Ihnen Berchtesgaden und Umgebung bietet:

Rafting & more

Im Sommer bietet Ihnen Berchtesgaden viele Gelegenheiten, ihren sportlichen Ambitionen nachzugehen. Neben Wandern, Mountain-Biking, Bergsteigen, Rafting, Para-Gliding und Inline-Skating können Sie auch Golf spielen und Kajak fahren.

Watzmanntherme

Bei schlechten Wetter ist die Watzmann-Therme mit dem Spaß- und Erlebnisbecken, der Riesenrutsche, Wellnessangeboten und vielen Attraktionen für "Groß und Klein" eine hervorragende Alternative.

Kehlsteinhaus

Der geschichtsträchtige Obersalzberg mit Kehlsteinhaus und der Dokumentationsstelle Obersalzberg ist längst ein Besuchermagnet im Berchtesgadener Land.

Bergwerk

Eine spannende Schlechtwetter-Aktivität für Jung und Alt ist der Besuch des Berchtesgadener Bergwerks.

Königssee

Steile Felswände umrahmen den smaragdgrünen Königssee bei Berchtesgaden. Beherrschend ragt die 1800 Meter hohe Ostwand des Watzmann auf. Zwischen dem Watzmann im Westen und dem Jenner sowie dem Gotzenberg im Osten nimmt der bis zu 190 Meter tiefe See mit etwa acht Kilometern Länge und bis über einem Kilometer Breite das gesamte Tal ein.

St. Bartholomä

Schloss und Wallfahrtskirche St. Bartholomä sind eine Gründung der Fürstpropstei Berchtesgaden aus dem Jahr 1134. Nachdem Berchtesgaden 1810 zu Bayern gekommen war, wurde St. Bartholomä einer der Lieblingsaufenthalte der bayerischen Könige. Der vor dem Watzmannmassiv gelegene weltbekannte Wallfahrtsort inspirierte seit der Romantik zahlreiche Landschaftsmaler.

Schornbad

Nicht weit von unserem Gästehaus entfernt befindet sich das familienfreundliche Schornbad.

Jenner Skigebiet

Der Jenner ist mit 1.874 m Höhe der Skiberg der Region. Er bietet einen schönen Blick auf die 2000 m steil abfallende Watzmann-Ostwand und den Königssee. Die Jennerbahn transportiert Wanderer und Skifahrer in 20 Minuten von Schönau am Königssee über die 3.320 Meter lange Strecke hinauf auf das Gipfelplateau. Von dort aus gibt es im Sommer mehrere Wandermöglichkeiten

Hintersee

Die Romantik und der ganz spezielle Zauber des Hintersees bei Ramsau ist am stärksten zu spüren in den frühen Morgen- und späten Abendstunden, wenn Stille einkehrt und nur noch die Vögel zu hören sind. Im Winter ist der See meist zugefroren und begehbar. Dann werden auch Wettbewerbe im Eisstockschießen ausgetragen .

Salzburg

Lassen Sie sich von der Atmosphäre der Mozartstadt Salzburg anstecken und genießen Sie den Bummel durch Getreidegasse und Domplatz. Nur 30 Autominuten von unserem Gästehaus entfernt.